Der Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt und sein Biergarten – hier schlägt das Herz Münchens

Die Geschichte

Viktualienmarkt_1900_webDer Viktualienmarkt – nach dem lateinischen Wort für Lebensmittel „victualia“ vom Volksmund so genannt – entstand am jetzigen Ort aufgrund einer „allerhöchsten Entschließung durch König Max I. vom 2. Mai 1807“, als  der Marienplatz vor dem neuen Rathaus als Markt für Getreide und andere ländliche Erzeugnisse zu klein geworden war.

Bereits 1823 musste dieser zentrale Markt wesentlich erweitert werden und im Jahre 1885 wurde das alte Heiliggeist-Spital komplett abgerissen und die Heiliggeist-Kirche verlängert. Dadurch erhielt der Viktualienmarkt mehr Raum und ein Fischmarkt, eine Metzgerhalle, Brotverkaufsläden, Pavillons für Geflügel- und Wildbrethändler sowie Blumenfrauen siedelten sich an.

Während des 2. Weltkriegs wurde der Viktualienmarkt schwer beschädigt,  doch die Stadtverwaltung erweckte ihn mit erheblichem finanziellen Aufwand wieder zum Leben – sehr zur Freude aller Münchner und seiner Besucher.

Der Biergarten

1970 wurde im Herzen des Marktes auch ein großer zentraler Biergarten eröffnet. Die damals noch jungen Kastanien schützen heute jeden Erholung Suchenden bei einer Brotzeit und einer Maß Bier vor der heißen Sommersonne und sie halten bei einem Regenschauer auch so manches Plätzchen trocken.

Die Besonderheit in diesem Biergarten ist, dass alle Münchner Brauereien im Ausschank zum Zuge kommen. In einem Rhythmus von ca. 6 Wochen beendet hier die eine Brauerei ihre Belieferung und die nächste übernimmt das Löschen der durstigen Kehlen von urigen Münchnern und Touristen jeder Nationalität.

Das Publikum ist bunt gemischt. Hier gibt es keine Standesunterschiede oder Berührungsängste und man kann schon mal neben dem Oberbürgermeister seine Halbe trinken. Mittendrin wacht auf dem Brunnensockel die Statue des Volksschauspielers Weiß Ferdl über das muntere Treiben.

Share This:

Related ProjectsYou might also be interested in these

Der Biergarten

Willkommen im zentralsten Biergarten Münchens am Viktualienmarkt mit dem vielfältigsten Angebot

Der Viktualienmarkt

Der Viktualienmarkt und sein Biergarten – hier schlägt das Herz Münchens Die Geschichte Der

Kultur & Tradition

KULTUR & TRADITION Sehen und gesehen werden. Der Viktualienmarkt Biergarten ist beliebter

Speis & Trank statt Streit & Zank

Gemütlich beisammen sitzen, ein Bierchen trinken und gut essen – wer sollte da auf schlechte

Impressionen vom Biergarten am Viktualienmarkt

Schicken Sie uns Ihr Lieblingsfoto vom Viktualienmarkt Biergarten.   München –

Bierspezialitäten der 6 Münchner Traditions-Brauereien

Passend zu der Vielfalt des Angebots am Viktualienmarkt können Sie bei uns die Bierspezialitäten